Pizza Man

von Darlene Craviotto,

Juni 2013 im Hertiegebäude, Weiden

Zwei Frauen, ein Gedanke: Rache!

Julie und Alice leben eigentlich ein ganz normales Leben in der Endlosschleife: die eine als Dauer-Single mit abgebrochenem Studium und ständig wechselnden Jobs, die andere als Langzeit-Geliebte mit festem Einkommen. Den einstigen Traum vom Leben aus der Fernsehwerbung haben sie aufgegeben und Kinder, Karriere und Traummann auf später verschoben. Bis dahin ist noch Zeit – wenn nicht ausgerechnet dieser Abend aus den Fugen geraten würde: Alice wird die Liebe gekündigt, Julie der Job. Etwas muss sich ändern, der Frust muss raus – doch wie rächt man sich an einer scheinbar von Männern vergewaltigten Welt? Man bekämpft sie mit ihren eigenen Waffen. Ein Opfer muss her – und erscheint noch ehe es gefunden ist: Eddie, der Pizza-Bote.

Die amerikanische Autorin Darlene Craviotto, die an Agoraphobie* leidet, spielt geschickt mit Klischees und Moden: Potenzschwierigkeiten, Fast-Food-Kultur und Priestertum. Jeder hat ein Arsenal an Entschuldigungen für das eigene Scheitern parat. Und die Männer sind entweder Machos oder Weicheier – auf jeden Fall schuld an der Misere.
 Die Sicht auf die eigene Person ist geprägt von der Welt der Medien und der Werbung. Kommunikation besteht nur noch aus uneingelösten Konsum-versprechen und sinnentleerten Worthülsen aus dem Reality-TV.

* Agoraphobie heisst die übertriebene Angst vor Situationen, in denen im Notfall nur schwer Hilfe zu bekommen wäre, oder aus denen man nur umständlich entkommen könnte

Es spielen:
Julia Romanova: Julie
Katja Rosin: Alice
Markus Sulzbacher: Eddie

Regie: Beatrice Murmann
Bühne/Ausstattung: Stefan A. Schulz
Produktion: Stephan Brunner
Dramaturgie und Musik: Markus Reschtnefki
Videokunst: Martina Baist und Alf Dobbert-Baums
Choreograhie: Yuri Garate
Maske: Katharina Gluchov
Assistenz: Micky Haque
Produktionsassistentin: Kira Becker
Probenfotos: Klaus Hackl
Fotos Plakat/Postkarte: David Baltzer
Rückhalt: Andreas Deutz und Jens Zörner

Presse morgenpost.de

Comments are closed.